Beiträge von dvs

    Ich habe mit Adobe Presenter Umfragen erstellt, die direkt in einer PPT-Präsentation gestartet werden. Jetzt habe ich folgende zwei Probleme:


    1. Sobald ich die Präsentation in einem Meetingraum ablaufen lasse, wird - mit Beginn einer Umfrageseite (hier Quiz) - die vorher eingeschaltete Synchronisation abgeschaltet. Das ist mir insofern klar, da ja die Quizteilnehmer ihre Antworten platzieren müssen und dies bei eingeschalteter Synchronisation nicht funktionieren würde. Nun zum Workaround: Ist es richtig, dass der Moderator (respektive Veranstalter) nach Beendigung des Quiz innerhalb der Präsentation eine Folienseite weiterschalten und im Anschluss (bei vorhandener Zuschaltung "Moderatorenansicht erzwingen" die Synchronisation manuell zuschalten muss, damit die Teilnehmer ihm wieder folgen? Oder gibt es hierzu einen anderen Weg ?(


    2. Sobald eine "in die Präsentation integrierte Umfrage" (ich weiß nicht, wie ich es anders ausdrücken soll) beendet wurde, habe ich keine Möglichkeit mehr, in den Folien selbst über die Pfleiltaste "Zurück" zu navigieren. Lediglich "Weiter" funktioniert. Es scheint so, als dass die Folienpräsentation durch die Einbindung einer Umfrage unterbrochen wird. Ist dies so richtig?

    Gibt es eine Möglichkeit, Teilnehmern das Recht einzuräumen, im Meetingraum hochgeladene Videos (Freigabe/Dokument/Video.mp4) - unabhängig vom Veranstalter/Moderator - selbst zu starten/zu beenden? Ich habe dies bzgl. leider keine Einstellung gefunden ?( :!:

    Nachdem ich die Farbe und Schrift der Podleiste angepasst habe, wurde in einem (bereits angelegten) Meetingraum alles schwarz dargestellt. Zudem wurde auch wieder das Adobe-Logo eingeblendet, obwohl ich hier unser Logo hochgeladen hatte. Nach ca. 1/2 Std. wurden die Änderungen erst wirksam. Im Browser-Cache hatte ich übrigens einen Hard-Reset vorgenommen.
    Dauert das immer so lange?

    Situation: eine in einen Dateifreigabe-Pod hochgeladene flv (Video + Sound) wird zwar abgespielt, Teilnehmer mit einem Citrix Terminal erhalten trotz Diagnose für Meetingverbindungen kein Tonsignal. Adobe Connect-Add-In-Test war erfolgreich. Hat jemand einen Tipp?

    Eine Installation der App wurde am iPad 2 vorgenommen. Es wird nach der Eingabe der Meeting-URL die Meldung angezeigt, dass kein Raum vorhanden sei. Die Meeting-URL, die eingegeben wrude, ist aber richtig; über den PC-Browser funktioniert der Aufruf. In den App Store-Kundenrezensionen wurde das Problem bereits mehrfach gepostet. Es wird u. a. die Aussage getroffen, dass es an der WLAN-Verbindung liegen würde, was nicht bestätigt werden kann, da auch mit 3G die identische Meldung ausgegeben wird. Gibt es weitere Erfahrungen, Tipps und/oder Lösungen?


    Zudem ist die App für aufgezeichnete bzw. vorproduzierte Meetings unbrauchbar, da hierzu die Flash-Technologie verwendet wird. Und das kann iOS bekanntlich nicht. Hier also nur brauchbar für reine Live-Events.