Beiträge von Doro U

    Wir erreichen Sie heute auf diesem Wege, um Sie über eine technische Neuerung und einer damit verbundenen, möglichen Schwierigkeit bei Adobe Connect zu informieren: Es ist nun die Version 9.7 von Connect veröffentlicht, Adobe hat dieses Update am Samstag, den 11. November, auf dem EMEA Server Cluster installiert.

    Sie genießen also ab sofort die Vorteile und Features dieser neuen Version. Eine dieser Neuerungen ist die Adobe Connect-Anwendung, die das Adobe Connect Add-in ablöst. Wenn Sie das Add-in installiert haben, werden Sie bei dem nächsten Aufruf eines Connect Raumes gebeten, die neue Anwendung zu installieren.

    Uns erreichten nun vereinzelt Meldungen, dass diese automatische Installation ausbleibt und ein Betreten des virtuellen Raumes nicht möglich ist. Sollte das auch bei Ihnen passieren, so können Sie dies schnell beheben, indem Sie die Connect-Anwendung manuell installieren.


    Die Adobe Connect-Anwendung können Sie hier herunterladen: https://helpx.adobe.com/adobe-…ct-downloads-updates.html

    Weitere Informationen zur Connect-Anwendung finden Sie hier: https://helpx.adobe.com/de/ado…lication-for-desktop.html

    Informationen zum Adobe Connect Update 9.7 sind hier verfügbar: https://helpx.adobe.com/de/ado…ct-9-7-release-notes.html


    Achten Sie bitte darauf, bei Beutzung der App das Protokoll der URL wegzulassen. Also nicht „https://kunde.adobeconnect.com/raum“ sondern nur „kunde.adobeconnect.com/raum“ in das Adressfeld der Anwendung einzugeben. Das kann auch helfen, wenn Klicks auf manchen Raum-Links nicht funktionieren.


    Zuletzt: Die App ist für die Connect Version 9.7 geschaffen. Bei Verwendung der App mit älteren Servern (on-Premise Systemen) erhalten Sie die Meldung, Flash möge installiert werden. Hier arbeiten Sie bitte wie gewohnt mit dem Browser / Add-in.


    Sollte weitere Fragen in Bezug zur Adobe Connect Desktop Application bei Ihnen auftreten, wenden Sie sich gerne an connect.support@reflact.com.

    Wenn Sie das Bearbeiten des Whiteboard für die Teilnehmer aktiviert haben, können diese natürlich auch die Beiträge und Anmerkungen der anderen Teilnehmer und des Veranstalters löschen.

    Haben Sie die Teilnehmer-Liste in dem Meetingraum eingebledet?
    Dann können Sie unter Meeting -> Voreinstellung -> Allgemein -> Veranstlater-Cursor -> Allen Teilnehmernden anzeigen die Mausbewegungen den Teilnehmern zeigen.

    Wenn Sie Veranstalter sind, jedoch im Meetingraum keine Veranstalter-Rechte haben, müssen Sie sich in der administrativen Oberfläche noch das Meetingveranstalterrecht zuweisen.
    Suchen Sie unter Administration - Benutzer und Gruppen Ihren Nutzer. Dann diesen bitte anklicken, so dass er grün hinterlegt ist. Nun bitte unter Information - Gruppenmitgliedschaft anzeigen und hier Meetingveranstalter hinzufügen. Jetzt sollten Sie den Meetingraum neu starten. Nun haben Sie Veranstalter-Rechte.

    Ich arbeite mit Captivate 6 (englische Version) und ich möchte den Teilnehmern gerne nach erfolglosem Versuch die Quizzes zu lösen das Ergebnis darstellen. Eingestellt sind 3 Fehlversuche und dann geht es automatisch weiter (1. Tipp, 2. Tipp, 3. Bitte klicken Sie irgendwo um fortzufahren).
    Wie kann ich eine zusätzliche Seite einbauen, die nur dann kommt, wenn der Teilnehmer trotz der 3 Versuche noch nicht die korrekte Lösung gefunden hat?


    Vielen Dank

    Aufgrund des generellen Unterschiedes zwischen Seminarräumen und Meetingräumen nehmen viele Connect-Nutzer an, dass es evtl. in Seminarräumen keine Möglichkeit zur Nutzung von Arbeitsräumen gibt.


    Diese Zweifel sind aber unbegründet! Arbeitsräume können nicht nur in Meetingräumen, sondern auch in Seminarräumen verwendet werden. Es ist möglich bis zu 20 Arbeitsräume zu nutzen.

    Häufig schlägt bei uns die Frage auf, ob es in Adobe Connect eine Möglichkeit gibt, einen Bericht zu erhalten, in dem man nachschauen kann, wie viele Teilnehmer sich das veröffentlichte Recording angesehen haben?


    Diese Funktion ist in Adobe Connect leider noch nicht integriert. Aufgrund der hohen Nachfrage aber sicherlich ein Thema, das es gilt anzugehen.

    Im Folgenden möchte ich kurz erläutern, was man beachten muss, um eine Aufzeichnung offline verfügbar zu machen.


    1. Loggen Sie sich in das Adobe Connect Control Center ein (Administrationsbereich).
    2. Wählen Sie das Meeting aus, dessen Recording Sie veröffentlichen möchten.
    3. Wählen Sie unter Aktionen die Variante FLV erstellen.
    4. Nun wird die Aufzeichnung des Meetings in Echtzeit wiedergegeben und dabei in die FLV umgewandelt. Bitte beachten Sie während des Ablaufens des Meetings Folgendes:

    • Die Bildschirmauflösung sollte hoch genug sein, so dass sie alle
      Aktivitäten aus dem ursprünglichen Meeting unterstützt. Empfohlen wird
      eine Auflösung von 1024 x 768.
    • Führen sie während des Aufzeichnungsvorgangs keine ressourcenintensiven Aktivitäten auf dem Rechner aus, wie die Installation von Software oder das Herunterladen von Dateien.
    • Deaktivieren Sie den Bildschirmschoner und die Energiespareinstellungen des Monitors.

    5. Am Ende steht Ihnen dann eine FLV-Datei zur Verfügung, die verschickt und offline betrachtet werden kann.

    Die Antwort auf diese häufig gestellte Frage lautet: Sie können Ihre Meetings natürlich auch als Veranstalter besuchen, dazu müssen Sie sich nur als Meetingveranstalter eintragen:


    Um sich als Meetingveranstalter einzutragen, müssen Sie im Control Center unter


    - "Benutzer & Gruppen" die Gruppe
    - "Meetingveranstalter" anklicken und dann die
    - "Informationen" (unten rechts) anzeigen lassen.
    - Dann bitte "Gruppenmitglieder anzeigen".
    - Dann bitte im rechten Feld "Aktuelle Mitglieder" schauen, ob Sie angelegt sind.
    - Wenn nicht, dann im linken Feld "Mögliche Gruppenmitlglieder" Ihren Namen anklicken und zur Gruppe "Aktuelle Mitglieder" hinzufügen.