Beiträge von anna.rochlitzer

    Die Möglichkeit der Foliengruppierung ist genial (Folien markieren / Rechtsklick - Gruppe auswählen und anschließend Erstellen auswählen) und vereinfacht das Arbeiten an einem großen Projekt um ein Vielfaches.


    Die Gruppierungen werden dann mit dem jeweiligen Namen auch im Inhaltsverzeichnis (TOC) angezeigt - was super ist.


    Doch nun zu der Problematik: Durch die Gruppierungen kann ich als Benutzer nicht mehr im Inhaltsverzeichnis hin- und her springen (einzelne Kapitel konkret ansteuern und dabei andere überspringen). Das Ganze klappt erst dann wieder, wenn ich die Gruppierungen entferne und die gewünschten Slides einzeln im TOC aufführe.


    Gibt es hierfür eine Lösung, damit ich auch bei einem Inhaltsverzeichnis mit gruppierten Slides selbst bestimmen kann welches Kapitel ich mir anschauen möchte?

    Hallo Herr Grimm,


    das ist in diesem Fall leider nicht die Lösung. Es gibt auch Clickboxen, bei denen ich nur eine Failure Box habe und solche wo Failure und Success vorhanden sind. Ich sehe diese in meinem Projekt auf den Folien, doch egal wo ich beim Abspielen hinklicke, die Failure Box erscheint nicht.


    Woran kann das noch liegen?

    Guten Morgen,



    heute habe ich ein mir unerklärliches Phänomen bzgl der Clickboxen. Ich habe in den Properties eingestellt, dass eine Failure- und eine Successbox angezeigt werden sollen. Die Successbox funktioniert, doch die Failurebox erscheint nicht, egal was ich klicke, einstelle am Timing verändere etc.


    Woran kann das liegen? Danke für die Hilfe.

    Da diese Problematik nun schon mehrfach aufgetreten ist, wende ich mich an Sie und hoffe Sie haben eine Lösung.


    Wenn ich in einem Projekt z.B alle Textfelder in eine andere Sprache übersetzen möchte, so funktioniert dies am Einfachsten durch Export aller Textfelder (File / Export / Project Captions and Closed Captions) in eine Worddatei.


    Nachdem ich nun hier alle Änderungen vorgenommen habe möchte ich die Aktualisierungen gerne importieren (File / Import / Project Captions and Closed Captions). Hier besteht nun allerdings die Problematik, dass dieser Punkt ausgegraut, also nicht auswählbar ist. Der Export wurde exakt von diesem Projekt durchgeführt. Woran kann es liegen, dass das dann manchmal (in letzter Zeit vermehrt) nicht funktioniert (Captivate 7)?



    Einzige "Lösung" die mir im Moment einfällt ist die ganzen Textfelder nochmal zu exportieren, dann alles aus dem ursprünglichen Dokument haarklein einfügen (hoffen das nichts übersehen wurde etc) und dann diese Datei wieder importieren. Das ist ein umständlicher Weg? Wie funktioniert es einfacher, bzw woran liegt es, dass ich dann, obwohl ich hieraus exportiert habe, nicht importieren kann?


    Vielen Dank im Voraus und freundliche Grüße


    Anna Rochlitzer

    Guten morgen,


    gibt es einen tollen/schicken Weg um ein bestehendes Projekt mit einem neuen Mastertemplate zu aktualisieren? Im Moment kopiere ich mir die einzelnen Slides und füge sie dann in einem neuen Projekt (geöffnet mit neuem Template) wieder ein. Das funktioniert, doch sind dann Funktionen wie z.B hintelegte "Advanced Actions" und auch das Inhaltsverzeichnis (TOC) nicht mehr aktiv.


    Gibt es hierfür einen Weg bei dem dann alles noch so ist, wie es in dem alten Projekt gespeichert war?


    Vielen Dank für die Hilfe.

    Guten Tag Herr Grimm,



    vielen Dank für Ihre Antwort. Ja, Sie haben recht, wir haben kein WinRAR, sondern lediglich die Möglichkeit Dateien in eine Zip-Datei zu packen. Dies habe ich auch getan (mit der htm-Datei, der css-Datei, der standard.js, sowie der swf-Datei aus Captivate direkt beim veröffentlichen und anschließend noch die pdf-Datei in diesen Zip-Ordner gepackt).


    Nach dem extrahieren aller Dateien funktioniert die htm-Datei einwandfrei, jedoch lässt sich die verknüpfte pdf noch immer nicht öffnen :huh: .


    Gibt es irgendeine andere Idee Dateien aus den "Advanced Actions" mit zu veröffentlichen?

    Ich habe eine Advanced Action erstellt (Action - Open URL or file). Diese Datei befindet sich nun mit in dem ZIP-Ordner, der veröffentlicht, bzw zunächst per Mail verschickt werden soll. Beim Abspielen der htm-Datei funktioniert der Button, bei dem diese Advanced Action hinterlegt ist, jedoch nicht.(Beim Abspielen der htm-Datei aus dem Laufwerk, ohne Zip-Datei klappt es einwandfrei)


    Wie erreiche ich nun, dass sich diese Datei (hier eine pdf) auch wirklich aus diesem Zip-Ordner beim Apspielen der htm-Datei öffnen lässt?


    (Ich habe versucht, den Dateipfad in den Advanced Actions zu ändern, so dass er auf die pdf in dem Zip-Ordner zugreift, doch das funktioniert leider nicht. Ich kann nur bis zum Zip-Ordner auswählen und diesen nicht aufklicken und die pdf-Datei auswählen)



    Was mache ich falsch? :)

    Ich arbeite mit Captivate 6 (englische Version) und ich möchte den Teilnehmern gerne nach erfolglosem Versuch die Quizzes zu lösen das Ergebnis darstellen. Eingestellt sind 3 Fehlversuche und dann geht es automatisch weiter (1. Tipp, 2. Tipp, 3. Bitte klicken Sie irgendwo um fortzufahren).
    Wie kann ich eine zusätzliche Seite einbauen, die nur dann kommt, wenn der Teilnehmer trotz der 3 Versuche noch nicht die korrekte Lösung gefunden hat?


    Vielen Dank