Beiträge von Patrick S

    Zertifikate in einem WBT ohne Deployment in einem LMS sind ja meist so eine Sache für sich.


    Wir von der reflact AG können Sie hier sicherlich mit unserer Unterstützung zum Ziel führen. Nehmen Sie gerne den Kontakt zu uns auf via kommunikation@reflact.com oder über +49 208 77899 700. Dann können wir gemeinsam Ihren genauen Anwendungsfall erläutern und aufzeigen, welche Lösungsmöglichkeiten es gibt.


    Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen! :) 

    Wir freuen uns, dass Sie sich rege an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen! Solche ein Angebot lebt durch seine Nutzer und jeder profitiert von jedem.


    Jedoch bietet dieses Forum nicht zu 100% alle Möglichkeiten, um einen jeden Sachverhalt und jede Handhabung von Werkzeugen wie Adobe Captivate in aller Detailtiefe zu erklären. ?(


    Für so etwas bietet die reflact AG Lösungen und Unterstützungsprozesse wie Schulungs- und Support-Leistungen, die Anwender von Adobe Captivate in einer jeden Phase des Prozesses der Content-Entwicklung zielgerichtet unterstützen. Dies geht sogar noch über die rein technischen Perspektive hinaus, indem wir Ihnen auch konzeptionelles Know-how zur Entwicklung von E-Learning Content vermitteln können.


    Für aktuelle Aktionsangebote lohnt sich ein Blick auf http://adobeelearning.reflact. :thumbsup:


    Außerdem können Sie sich anhand unserer Webinare (und Webinar-Aufzeichnungen) ein genaues Bild von unseren Services rund um Adobe Captivate machen: http://akademie.reflact.com



    Suchen Sie auch gerne den Kontakt zu uns, indem Sie uns unter kommunikation@reflact.com kontaktieren. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen im Dialog zu erörtern, wie wir Sie am besten auf Ihrem Weg erfolgreich begleiten können! :)

    Vielen Dank für dieses Feedback!


    Zur Vertiefung und Auflösung bestimmter Fragestellungen bietet die reflact AG Lösungen und Unterstützungsprozesse wie Schulungs- und Support-Leistungen, die Anwender von Adobe Captivate in einer jeden Phase des Prozesses der Content-Entwicklung zielgerichtet unterstützen. Dies geht sogar noch über die rein technischen Perspektive hinaus, indem wir Ihnen auch konzeptionelles Know-how zur Entwicklung von E-Learning Content vermitteln können.


    Für aktuelle Aktionsangebote lohnt sich ein Blick auf http://adobeelearning.reflact. :thumbsup:


    Außerdem können Sie sich anhand unserer Webinare (und Webinar-Aufzeichnungen) ein genaues Bild von unseren Services rund um Adobe Captivate machen: http://akademie.reflact.com



    Suchen Sie auch gerne den Kontakt zu uns, indem Sie uns unter kommunikation@reflact.com kontaktieren. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen im Dialog zu erörtern, wie wir Sie am besten auf Ihrem Weg erfolgreich begleiten können! :)

    Wir freuen uns, dass Sie sich rege an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen! Solche ein Angebot lebt durch seine Nutzer und jeder profitiert von jedem.


    Jedoch bietet dieses Forum nicht zu 100% alle Möglichkeiten, um einen jeden Sachverhalt und jede Handhabung von Werkzeugen wie Adobe Captivate in aller Detailtiefe zu erklären. ?( 


    Für so etwas bietet die reflact AG Lösungen und Unterstützungsprozesse wie Schulungs- und Support-Leistungen, die Anwender von Adobe Captivate in einer jeden Phase des Prozesses der Content-Entwicklung zielgerichtet unterstützen. Dies geht sogar noch über die rein technischen Perspektive hinaus, indem wir Ihnen auch konzeptionelles Know-how zur Entwicklung von E-Learning Content vermitteln können.


    Für aktuelle Aktionsangebote lohnt sich ein Blick auf http://adobeelearning.reflact. :thumbsup:


    Außerdem können Sie sich anhand unserer Webinare (und Webinar-Aufzeichnungen) ein genaues Bild von unseren Services rund um Adobe Captivate machen: http://akademie.reflact.com



    Suchen Sie auch gerne den Kontakt zu uns, indem Sie uns unter kommunikation@reflact.com kontaktieren. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen im Dialog zu erörtern, wie wir Sie am besten auf Ihrem Weg erfolgreich begleiten können!  :) 

    Für den Adobe Presenter 9 ist mit dem Update auf Version 9.0.2 die aktuellste Version verfügbar.


    Für die Installation gehen Sie wie folgt vor:


    • Öffnen Sie MS PowerPoint
    • Wählen Sie im Menü "Hilfe > Aktualisierungen" (Ihre PPTX-Datei müssen Sie zuvor speichern, um alle Menüpunkte unter "Hilfe" einsehen zu können)
    • Wählen Sie dort das Update zu Adobe Presenter 9 aus
    • Klicken Sie auf Aktualisieren, um den automatischen Installationsvorgang zu starten.


    Um zu testen, ob die Installation erfolgreich war, öffnen Sie Adobe
    Captivate erneut und wählen Sie im Menü "Hilfe > Info über AdobePresenter ". Dort sollte nun die Versionsnummer 9.0.2 stehen.

    Aus meiner Erfahrung heraus können wie immer mehrere Dinge eine Rolle spielen. Am wahrscheinlichsten nähert man sich der Lösung über folgende Fragestellungen:


    Haben die beiden Projekte die gleiche Auflösung? Kopieren Sie die Folien in eine andere Version von Captivate?


    Sind zum Beispiel diese beiden Grundvoraussetzungen erfüllt, so stehen die Karten recht gut :)


    Bei einem Standardbefehl wie "Zur nächsten Folie" ist mir selbst nicht bekannt, dass dieser Befehl nicht übernommen wird.


    Im Falle der Überschriften kann es sehr wahrscheinlich daran liegen, dass Sie in den beiden Projekten verschiedene "Designs" verwenden. Foglich passt sich die Schrift in der gesamten Formatierung dem Design des Projekts an. Ähnlich, als wenn Sie in PowerPoint Folien zwischen Dateien kopieren und einfügen, die unterschieldiche Folienmaster haben.

    Dieses Szenario bilden Sie aus meiner Sicht am besten ab, indem Sie zwei Funktionen nutzen:


    • Sie stellen in den Eigenschaften der entsprechenden Fragefolie ein in den Fehlerstufen ein, was geschehen soll, wenn die Frage falsch beantwortet wird. Dort können Sie für den "Letzt. Versuch" auswählen: "Zu Folie springen" und geben anschließend an, zu welcher Folie Sie springen möchten.
    • Falls Sie dies vornehmen, müssen Sie folgendes beachten: Auf der Folie, auf die sie verweisen, muss eine Schaltfläche mit der Aktion "Zurück zum Quiz" hinterlegt sein. Mit dieser springt er dann wieder zurück auf die Fragefolie, und hat so die Chance, die Frage mit dem neu hinzugewonnenem Wissen korrekt zu beantworten :) 

    Der Adobe Presenter bietet in der Version 9 folgende Fragetypen für Quiz und Umfrage:

    • Single-Choice/Multiple Choice
    • Wahr/Falsch
    • Lückentext
    • Kurzantwort (Freitext)
    • Zuordnung
    • Hotspot
    • Reihenfolge
    • Drag&Drop


    Nur bei Umfragen möglich:

    • Beurteilungsskala (Likert)


    Fragen können mit unterschiedlichen Gewichtungen für das Gesamtergebnis ausgewiesen werden. Je nach Fragetyp können Sie auch festlegen, dass die Antwortoptionen gemischt werden und somit nicht für alle Lerner in der gleichen Reihenfolge angezeigt werden.

    Kleiner Hinweis am Rande:
    Dies sind übrigens dieselben Fragetypen, die bei der Erstellung von Lerninhalten mit Adobe Captivate genutzt werden können: Fragetypen in Quizzes

    Wie so häufig, wenn jemand auf der Suche nach einer Software ist, wird man nach den technischen Anforderungen gefragt, die erfüllt sein müssen, um diese reibungslos und mit viel Freude nutzen zu können.


    Bezüglich der technischen Anforderungen liegen von Adobe folgende Detailinformationen vor:
    http://www.adobe.com/de/products/presenter/tech-specs.html


    Um an dieser Stelle jedoch abzukürzen, möchten wir Ihnen an dieser Stelle eine Fragen beantworten, die uns immer häufiger gestellt wird:
    "Kann ich den Presenter auch unter einem Apple Betriebssystem mit Keynote arbeiten?"


    Diese Frage lässt sich wie folgt beantworten:
    Beim Adobe Presenter handelt es sich um ein Plugin für MS PowerPoint. Insofern ist die Verwendung von PowerPoint eine der Grundvoraussetzungen, um mit dem Adobe Presenter arbeiten zu können.

    Adobe Captivate bietet in der Version 7 folgende Fragetypen für Vortest, Quiz und Umfrage, die sowohl für HTML5 als auch für Flash veröffentlicht werden können:

    • Single-Choice/Multiple Choice
    • Wahr/Falsch
    • Lückentext
    • Kurzantwort (Freitext)
    • Zuordnung
    • Hotspot
    • Reihenfolge
    • Drag&Drop


    Nur bei Umfragen möglich:

    • Beurteilungsskala (Likert)


    Darüber hinaus bietet Captivate die Möglichkeit, Fragenpools zu bilden und selbst zu entscheiden, wie viele Fragen aus einem solchen Pool an den Lerner gestellt werden sollen.


    Fragen können mit unterschiedlichen Gewichtungen für das Gesamtergebnis ausgewiesen werden. Je nach Fragetyp können Sie auch festlegen, dass die Antwortoptionen gemischt werden und somit nicht für alle Lerner in der gleichen Reihenfolge angezeigt werden.

    Für alle Nutzer von Captivate 7 wartet Adobe mit einem vielversprechenden Update auf.


    Mit diesem Update können Sie Ihre Version 7 auf 7.0.1 aktualisieren. Sie profitieren dabei (unter anderem) von folgenden Neuerungen:


    Mobile Lerninhalte und HTML5:

    • Unterstützung für iOS 7.0.3
    • Unterstützung für Android 4.2 +
    • Volle Unterstützung für skalierbare HTML5-Lerninhalte
    • Wiedergabeleiste für eingefügte Videos kann nun an CI-Vorgaben angepasst werden (wie auch die Wiedergabeleiste des gesamten Projekts)


    Erweiterungen:

    • Direktes Kopieren von Erweiterten Aktion von einem Projekt in ein anderes
    • Neue System-Variablen: CpInReviewMode, CpQuizInfoPreTestMaxScore, CpQuizInfoPreTestTotalCorrectAnswers, CpQuizInfoPreTestTotalQuestions
    • Neues Interaktions-Widgets „Who wants to be a millionaire“
    • Erweiterte Interaktionen werden nun alphabetisch sortiert.