Beiträge von Thomas U

    Vorlagen sind Meeringräume die sich in den Vorlagenordnern in der Adobe Connect Administration befinden. Diese Ordner finden sich sowohl in Ihrem persönlichen Meeting Ordner als auch im gemeinsamen Meetings.


    1. Um eine Vorlage anzulegen gehen Sie in der Administration unter Meetings auf Gemeinsame Meetings (alternativ "Meine Meetings")



    2. Öffnen sie den Ordner "Gemeinsame Vorlagen" ("Meine Vorlagen")


    3. Legen Sie ein klicken Sie auf "Neues Meeting" innerhalb des Vorlagenordners um eine neue Vorlage anzulegen.




    4. Nachdem Sie diese Meetingraum-Vorlage erzeugt haben, können Sie diese öffnen und den Meetingraum der als Vorlage dienen soll so anpassen wie sie möchten.


    5. Wenn Sie nun ein neues Meeting anlegen klicken Sie auf den Punkt "Vorlage auswählen". Ihre in Schritt 3 angelegte Meetingvorlage wird hier nun angezeigt un kann von Ihnen ausgewählt werden. Die in der Vorlage getroffenen Einstellungen werden in den neuen Meetingraum übernommen.




    Existieren bereits Meetingräume welche Sie gerne als Vorlage verwenden wollen können sie diese auch in der Connect-Administration in einen Vorlagen Ordner verschieben und danach als Vorlage für neue Meetingräume nutzen.

    Hallo,


    Können Sie einmal prüfen ob Ihr Benutzer rechte auf die Aufzeichnung besitzt.


    Falls das Recording innerhalb eines Meetings liegt, brauchen Sie hier Veranstalterrechte in dem Meetingraum.


    Falls das Recording schon innerhalb der Materialbibliothek liegt können sie innerhalb des Recordings auf "Berechtigungen festlegen" -> "anpassen" klicken und dann ihren Nutzer hinzufügen und als Verwalter festlegen.


    Wenn noch Fragen offen sind oder es nicht funktioniert, lassen Sie mich dies bitte wissen.




    Grüße,


    Thomas U

    Hallo,


    leider haben wir keine Erfahrung mit der integration von Docebo mit Adobe Connect. Vielleicht kann ich aber trotzdem weiterhelfen, da alle (fast) alle Connect Integrationsanwendungen über die selbe Schnittstelle mit Connect kommunizieren.



    Ich habe in der Anleitung von DOCEBO (https://www.docebo.com/knowled…-docebo-for-adobe-connect/) gesehen, dass hier die entsprechenden Felder bezüglich des Connect-Servers ausgewählt sein müssen. Sind Sie sicher hier die richtigen Eingaben gemacht zu haben.


    Gerne können sie mir die Daten (Nutzername und Passwort natürlich nicht) per pn zukommen lassen und ich schaue einmal ob diese gut aussehen.


    Ausserdem könnten Sie auch folgendes ausprobieren:


    Loggen Sie sich in ihren Connect Account ein und gehen auf:


    Administration -> Weitere Einstellungen




    Dort entfernen Sie die Hacken bei

    • SSL-Verbindung und
    • erweiterte Sicherheit


    Nach dem Speichern können Sie erneut versuchen, ob die Verbindung mit Docebo funktioniert. Ursache wäre dann, dass die Schnittstelle von Docebo mit dieser erweiterten Sicherheit nicht umgehen kann (Dies kommt bei Integrationsanwendungen häufiger vor).




    Falls das nicht weiterhilft lassen Sie mir Ihre Kontaktdaten zukommen.


    Grüße,


    Thomas Uhle

    Hallo Herr Fischer.


    Die besagten Hinweise können Accountweit an und ausgeschaltet werden. Hierfür hat Adobe eine Erweiterung seiner API bereitgestellt. Das Vorgehen ist der API Dokumentation unter "meeting-feature-update" beschrieben.


    Eine wesentlich einfachere Lösung können wir ebenfalls anbieten. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte meine Kollegin, Frau Uhle unter 0208 77899 736.



    Grüße aus Oberhausen


    Thomas U

    In der mobile App von Adobe Connect werden Meeting - Recordings nicht nativ unterstützt. D.h. die mobile app kann diese nicht öffnen. Recordings können somit über alle mobile Devices mit aktuellem Flashplayer abgespielt werden. Für IOS devices gibt es hier also nur die Möglichkleit einen Browser mit Flashunterstützung (z.B. Puffin-Browser) zu verwenden.


    Eine Alternative ist in der Tat die Recordings offline verfügbar zu machen (sie also in mp4 oder flv zu konvertieren) und sie dann beispielsweise nach youtube hochzuladen.

    Hallo Rolf,


    leider bin ich mir nicht sicher was genau Sie meinen. Geht es hier um den Eventmanager? Um Templates die bearbeitet werden sollen (wenn ja welches), oder die Bearbeitungsmaske eines Events? Sind diese Probleme nur im Bearbeitungsmodus oder geht es auch um die Anzeige des Inhalts bei (End-) Kunden?


    Grüße,
    Thomas

    Hallo.


    Ich habe noch ein wenig gesucht, konnte aber leider keinen Grund herausbekommen, warum es nicht funktionieren sollte.


    Ist der Thread eigentlich versehentlich im Adobe Connect 8 und ältere Versionen Bereich gelandet? Falls nicht, auf welcher version tritt das Problem denn auf?


    Ist ein Popupblocker oder eine Sonstige Software installiert die generell das öffnen von neuen Fenstern verhindert?

    Hallo Thomas,



    ich habe gerade versucht das Problem nachzustellen. Size hier an einem MacMini. Sowohl im Chrome als auch im Safari funktioniert der Dateidownload aus dem Connect-Dateifreigabe-Pod problemlos. es öffnet sich ein neues Fenster in welchem Dann die Datei heruntergeladen wird. Können Sie einmal prüfen ob Sie die aktuelle Version des Flashplayers installiert haben. Diesen gibt es unter: get.adobe.com/de/flashplayer/



    Sollten Sie das Meeting mit Hilfe des Connect-Addins geöfnet haben können Sie auch hier Prüfen ob die aktuellste Version vorhanden ist und diese ggf unter https://www.adobe.com/support/connect/downloads-updates.html aktualisieren.



    Grüße,


    Thomas Uhle

    Hallo JensO.


    Um ein Recording im Eventkatalog erscheinen zu lassen, gehen Sie wie folgt vor.



    Verschieben Sie das gewünschte Recording aus dem Meeting in die Connect Materialbibliothek. Dazu gehen Sie in das Entsprechende Meeting unter Aufzeichnungen wählen die Entsprechende Aufzeichnung aus und wählen in Ordner verschieben und suchen sich einen Ordner in den Materialen aus.


    Erstellen Sie ein neues Event und wählen Sie im ersten Schritt des Erstellungsprozesses unter Präsentation: "Auf Anfrage -> Materialien aus der Adobe Connect-Bibliothek präsentieren" (Siehe Screenshot im Anhang).


    Im nächsten Schritt können Sie dann das Recording auswählen.


    Übrigens, auf diese Art und Weise können natürlich nicht nur Recodings sondern auch andere Inhalte der Materialen wie Videos oder Präsentationen freigeben werden und man erhält auch die Berichte und Auswertungen über die Nutzer, welche sich hier interessieren.



    Grüße,


    Thomas U

    Hallo JensO.


    Die information das es keinen Flashplayer für IOS Geräte gibt ist soweit korrekt. Allerdings wird der Flashplayer für die Teilnahme am Webinar auch nicht benötigt. Hier sollte sich, wenn ein Connect-Meeting-Raum im Safari geöffnet wird automatisch die Connect-App öffnen und das Webinar betreten werden können.


    Falls dies bei Ihnen nicht funktioniert, können sie auch die Connect-App manuell starten und den Link zum Meetingraum dort selbst einfügen. Falls es noch Probleme geben sollten können Sie mir gerne den Link, über den Sie versuchen das webinar zu starten mitteilen, dann würde ich selber probieren.



    Grüße,
    Thomas U

    Hallo Kburbach.


    Wird in dem Feld "Registrierungsbeschränkung" ein Haken gesetzt und in das Feld beispielsweise eine 100 eingetragen, bedeutet dies, dass die 101te Person, welche sich anmelden möchte eine Meldung bekommt die besagt, dass alle Plätze bereits vergeben sind. Der Worlaut dieser Meldung kann im Template der Veranstaltung angepasst werden.


    Diese Option zu wählen empfiehlt sich immer, wenn:

    • Aus Inhaltlichen Gründen eine maximale Teilnehmerzahl nicht überschritten werden darf
    • oder verhindert werden soll, dass wegen zu vielen Besuchern des Events einige aussen vor bleiben, da die von Ihnen genutzte Connect Meeting- oder Seminarraumlizenz nicht für die Anzahl der Nutzer ausreicht.


    Wichtig zu beachten bei der Festlegung des Werts natürlich, dass nicht jeder registrierte Nutzer auch zum Event tatsächlich erscheint. Die eingestellte Zahl für Registrierungsbeschränkung kann also im Normalfall höher angesetzt werden, als die Zahl der Personen, die sich am Eventtag maximal einloggen sollten.


    Mit freundlichen Grüßen,


    Thomas U

    Hallo Athanasios Vassiliou,



    prinzipiell kann dieses Verhalten 2 Ursachen haben. Entweder ist beim Umwandeln ins flv Format etwas schief gegangen, oder die erzeugte flv kann auf ihrem System nicht fehlerfrei abgespielt werden.


    Welchen Player verwenden Sie zum abspielen der FLVs? Um zu testen ob es gegebenenfalls am verwendeten Player liegen kann, würde ich empfehlen, dass Sie das ganze einmal mit dem VLC Mediaplayer ausprobieren. Dieser kann kostenlos für alle gängigen Betriebssysteme unter unter http://www.videolan.org/ heruntergeladen werden.



    Falls es damit könnte die Beantwortung der folgenden fragen uns weiterbringen:
    Haben Sie die oben erwähnten Tipps zur Konvertierung befolgt?
    Ist der verwendete Computer Leistungsstark genug und steht ausreichend Internetverbindungsgeschwindigkeit zur Verfügung (Kabel anstatt WLAN etc.)?
    Welches Betriebssystem verwenden Sie?



    Falls die Länge hier ein Problem darstellt könnten Sie auch versuchen das Recording in mehreren kleinere teile aufzuteilen, dies sollte über die in Connect integrierte Schnittfunktion möglich sein.



    Wenn Sie einen Connect-Account auf adobeconnect.com verwenden bietet Adobe hier die Möglichkeit (gegen Aufpreis) die Konvertierung für Sie ins MP4 Format zu übernehmen.



    Je nach Anwendungsfall kann es sinnvoll sein die recordings nicht zu konvertieren, sondern diese als ganz normale Freigabe in Adobe Connect (öffentlich oder verrechtet) zur Verfügung zu stellen. Dies bietet vor allem den Vorteil das die Größe der Ansicht sich dynamisch der jeweiligen Bildschirmauflösung des Betrachters anpasst.

    Um die Anzahl der Besuche eines Recordings zu sehen kann man wie folgt vorgehen. Zuerst muss das Recording aus dem Ordner des Meetings in einen Materialienordner von Connect verschoben werden und dort freigebeben sein. Dadurch erhält das Recording selbst den Reiter Berichte, in welchem man sich dann die Nutzer anzeigen lassen kann..