Problem mit Verhalten von Klick-Boxen als HTML5-Inhalt

  • Hallo,


    wir haben folgendes Problem: Wir haben als Testaufgabe für eine Software eine Simulation erstellt, in der der Nutzer entsprechend einer Aufgabenstellung einen Prozess abarbeiten soll. Führt er einen falschen Klick aus, erhält er einen Hinweis. Solange der Nutzer eine falschen Klick ausführt, bleibt er bei diesem Schritt stehen, bis der richtige Klick erfolgt. Gleichzeitig hat der Nutzer während der gesamten Simulation die Möglichkeit, sich die Aufgabenstellung nochmals anzuschauen. Technisch ist das Ganze mit einer Click-box und Buttons für die Mikronavigation auf der Folie gelöst, d.h. der Abspielknopf springt auf der Zeitleise durch die Nutzeraktionen vor- und zurück.


    In der Vorschau und im SWF-Format funktioniert alles tadellos. Wird der Inhalt als HTML5 publiziert, reagiert die Klick-Box nur ein Mal, d.h. einmal wird das Falschfeedback angezeigt. Bei einem weiteren falschen Klick erfolgt keine Reaktion. Der richtige Klick ist aber noch aktiv (d.h. der Nutzer springt zur nächsten Folie) und auch die Aufgabenstellung ist aktiv.


    Gibt es generell Probleme mit Klick-Boxen beim Ausspielen in HTML5? Machen wir irgendetwas falsch? Hat jemand einen guten Tipp?


    Vielen Dank im Voraus!


    Thomas Pencs


    Im Anhang finden Sie Screenshots mit folgenden Inhalten:
    screen01 = Zeitleiste der Folie
    screen02 = Erweiterte Aktion für letzten Versuch bei Klickbox, Anzahl der Versuche 1
    screen03 = Erweiterte Aktion für Anzeigen der Aufgabenstellung
    screen04 = Erweiterte Aktion bei Aufruf einer Folie in der Simulation
    screen05 = Erweiterte (Freigegebene) Aktion bei Aufruf der ersten Folien einer Simulation

  • Hallo,


    leider reichen die Informationen für eine aussagekräftige Hilfestellung nicht aus. Es kann allerdings sein, dass das Setzen der frames in html5 anders reagiert als in flash. Versuchen Sie einmal, die Werte anzupassen, also z. B. 44 oder 46 statt 45.


    Mit besten Grüßen